Eier in der Hose – Berliner Kurier kämpft mit der Siedlung am Steinberg

Auszeichnung Einen Preis für den KURIER: Weil er für seine Leser kämpft

 

 

Berliner Kurier erschienen am 19. Mai 2014

Preis für KURIER-Reporter

Berlin –  

Die Mieter-Schicksale von Oma Anni (93) und ihren Nachbarn ließen die KURIER-Reporter nicht mehr los: Seit einem halben Jahr berichten Marcus Böttcher und Cornelia Schmalenbach über den Miet-Hai von „Klein-Kleckersdorf“. Über diesen krassen Fall von Mieter-Verdrängung. Für ihre Artikel wurden sie nun geehrt. Oma Anni gratulierte bewegt.

Der KURIER ist eine Zeitung, die mehr als ein Beobachter sein will. Wir sehen uns als Anwalt der Leser – und deshalb haben wir für Oma Anni gekämpft. An ihrem 93. Geburtstag fand sie die Kündigung ihrer Wohnung im Briefkasten. Nach 64 Jahren in der Siedlung Am Steinberg in Tegel, liebevoll Klein-Kleckersdorf genannt. Sie soll raus – und nicht nur sie. Der Eigentümer will die Wohnungen und Häuser luxussanieren, teils vergrößern und mit Schnickschnack wie Wintergarten, Pool und Fußbodenheizung ausstatten.

Hier kann man den Artikel lesen

l

Erzähl es weiter .... Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+
Share on Tumblr
Tumblr
Email this to someone
email