Schon mal ein Gericht von innen gesehen?

Gemeinsam auf Tour mit den Steinbergern auf dem Klageweg

kudamm66

Aus gut unterrichteten Quellen haben wir erfahren, dass die Aktiven aus der Siedlung Am Steinerg mal wieder auf Gerichtstour sind.
Vor dem Amtsgericht Berlin Mitte, wird erneut eine Duldungsklage zur Modernisierung verhandelt.  Mieterhöhungen von über 1600 € pro/Monat sollen hier die Senioren und Normalverdiener nach Abschluß der Modernisierungsarbeiten an den Eigentümer berappen.  Wirhaben schon vieles gesehen in unserem Land. Aber das ist die absolute Höhe. Modernisierungkosten von fast 200000 Euro pro Wohnung sollen hier auf den einzelnen Mieter umgelegt werden!

In der Vergangenheit, sind viele Unterstützer, Freunde und Pressebeobachter zu den Gerichtsterminen erschienen, auch um dem Betroffenen, solidarisch den Rücken zu stärken und Zeichen zu setzen.

Auch der neuerliche Termin, am Freitag den 1.07.2016 beim Amtsgericht Wedding, Brunnenplatz, 13357 Berlin, um 09:15, im Saal 356 sollte sicherlich wieder viele Besucher einladen, zu kommen! Der U-Bahnhof Pankstraße U8 ist fußläufig zu erreichen.

 

Wir rufen alle Reinickendorfer und Berliner auf

Solidarisiert euch mit den Aktiven aus der Siedlung Am Steinberg

Sie kämpfen auch für Euch

Seit über 600 Tagen stehen die Bewohner auf den Straßen der Siedlung und demonstrieren gegen den Ausverkauf unseres Bezirks

Kommt in die Siedlung und informiert euch

 

Siedlung am Steinberg Demo

kudamm2

Erzähl es weiter .... Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone